Angstpatienten / Dämmerschlaf

Für ängstliche Patienten, oder wenn Sie einfach nichts von der Behandlung mitbekommen wollen, bieten wir den Dämmerschlaf – die sogenannte Analgosedierung – an. Bei diesem schonenden Verfahren atmen Sie im Gegensatz zur Vollnarkose selbstständig, befinden sich aber in einem gelösten und angstfreien Dämmerschlaf.

Bei Eingriffen bei denen sonst eine Vollnarkose nötig sein könnte, bietet diese Art der Beruhigung einige Vorteile. Man vermeidet die Risiken einer Vollnarkose , eine Beatmung über die verschiedenen bei Vollnarkosen verwendeten Atemschläuche oder Masken ist nicht notwendig .

Ob eine Analgosedierung möglich ist, wird in einem individuellen Vorgespräch geklärt.

Eine Dämmerschlafbehandlung (Analgosedierung) stellt als Wunschbehandlung eine privatärztliche Leistung dar und wird somit von den Krankenkassen nicht übernommen.